Beiträge zum Thema Klimaschutz

Klimaschutz

Der Schlüssel zur Verkehrswende

Bahnfahren ist Klimaschutz. Auch deshalb steht fest: Der Schienenverkehr ist entscheidend, um den Folgen des Klimawandels entgegen zu wirken. Schon jetzt nimmt die DB ihre Verantwortung wahr: Etwa beim Ausbau erneuerbarer Energien, für einen leiseren Güterverkehr oder beim Artenschutz.
Energieeffizienz

Energiesparen bei Schienenfahrzeugen und Bahngebäuden

Klimaschutz heißt für die DB: Reduzierung der Treibhausgasemissionen durch den Einsatz von erneuerbaren Energien bei gleichzeitiger Erhöhung der Energieeffizienz. Durch verschiedene Maßnahmen wie effiziente Fahrzeuge, neue Leuchtmittel in Bahnhöfen, energiesparendes Fahren oder Zukauf erneuerbarer Energien für grüne Angebote wird der Konzern bis 2030 – ausgehend vom Jahr 2006 – die spezifischen CO2-Emissionen um 50 Prozent verringern. […]
DB Energie

Energieeffizienz: Den Umweltvorteil der Bahn ausbauen

Die Deutsche Bahn steht im Zeichen der Energiewende vor großen Herausforderungen. In Deutschland summieren sich die Energieverbräuche für den Transportbereich und die Liegenschaften auf rund 16 Terrawattstunden für Strom und Wärme – das entspricht immerhin 0,4 Prozent des gesamten deutschen Energieverbrauchs. Eine Zertifizierung und ein Aktionsplan bereiten den Weg für mehr Energieeffizienz bei den Unternehmen und Geschäftsbereichen […]
Deutsche Bahn als Umwelt-Vorreiter

Einstieg in das CO2-freie Zeitalter

Umweltschutz ist Teil der DNA der Deutschen Bahn. Und wir denken Umwelt und Wirtschaft zusammen. Ganz oben auf der Agenda stehen drei Aufgaben: Unser Beitrag zum Klimaschutz, der nachhaltige Ausbau Erneuerbarer Energien und ein leiserer Zugverkehr – insbesondere im Güterbereich. Damit unsere vielen Umweltprojekte sichtbarer werden, kommunizieren wir die Projekte erstmals unter einem Dach: „Das […]

Finden statt Suchen

Nutzen Sie unsere erweiterte Suche für Ihre professionelle Recherche.