Home > Archiv > Deine Bahn 04/2010 > Brandschutz bei der Deutschen Bahn AG

Unterirdische Anlagen im Fokus

Brandschutz bei der Deutschen Bahn AG

Täglich finden sich in den Medien Berichte über Brandereignisse. Nicht nur unvorsichtiger oder vorsätzlich krimineller Umgang mit Zündenergien, sondern auch Auslegungs-, Fertigungs- oder Instandhaltungsfehler in technischen Anlagen sind Ursachen für diese Brände. Sie stellen je nach Ausmaß eine große Gefährdung für Personen im direkt betroffenen Bereich sowie durch schadstoffbelasteten Rauch auch im näheren Umfeld dar. Privathaushalte wie auch Unternehmen können durch Brände wirtschaftlich in den Ruin geführt werden. Außerdem ist Brandschutz eine Imagefrage: So stellten Reisende nach schweren Bränden in langen Straßentunneln Ende der 1990er Jahre viele Fragen zur Sicherheit von Eisenbahntunneln an den DB Konzern.

 

Artikel als PDF laden