Home > Themenwelten > Fahrzeuge > Das Vierte Eisenbahnpaket kommt (Teil 2)

Europäisches Bahnsystem

Das Vierte Eisenbahnpaket kommt (Teil 2)

Am 15. Juni 2016 ist die technische Säule des Vierten Eisenbahnpaketes (4. EP) in Kraft getreten. Der erste Teil des Beitrags gab einen Überblick über zwei Kerninhalte des Paketes: Die Genehmigung für das Inverkehrbringen von Schienenfahrzeugen und Schienenfahrzeugtypen und die einheitliche Sicherheitsbescheinigung. Der Folgebeitrag beschreibt die Genehmigung der ERA von streckenseitiger ERTMS-Ausrüstung, das neue IT-gestützte Antragsverfahren und die Vorbereitungen des Eisenbahn-Bundesamtes auf die Neuerungen des 4. EP.

 

Abo abschließen

Wählen Sie aus einem unserer Abo-Modelle.

Deine-Bahn-Abonnenten

Sie erhalten Zugriff ohne Zusatzkosten

Registrierte Abonnenten

Loggen Sie sich mit ihren Anmeldedaten ein.

Durch die weitere Nutzung unseres Internetangebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen Hinweis schließen