Merkliste aktualisiert
Home > Themenwelten > Bildung > Senkung der Sprachbarriere im System Eisenbahn

Grenzüberschreitender Verkehr

Senkung der Sprachbarriere im System Eisenbahn

Mitarbeiter in Stellwerk vor Bildschirmen
Foto: DB AG/Kai Michael Neuhold

Die DB Netz AG und die DB Systel GmbH forschen an einer Software zur Simultanübersetzung im GSM-R-Funkverkehr zur Unterstützung von grenzüberschreitend eingesetzten Lokführern. Nach vielversprechenden Tests wird derzeit ein Pilotbetrieb am Eisenbahngrenzübergang Forbach–Saarbrücken vorbereitet. Eine Herausforderung ist es, hierbei die bahnspezifischen Phrasen und Fachbegriffe durch Software korrekt zu erkennen und zu übersetzen.

Abo abschließen

Wählen Sie aus einem unserer Abo-Modelle.

Deine-Bahn-Abonnenten

Sie erhalten Zugriff ohne Zusatzkosten

Registrierte Abonnenten

Loggen Sie sich mit ihren Anmeldedaten ein.

Durch die weitere Nutzung unseres Internetangebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen Hinweis schließen