Merkliste aktualisiert
Home > Themenwelten > Infrastruktur > Änderungen des rechtlichen Rahmens für Schieneninfrastrukturprojekte

Planungsbeschleunigung

Änderungen des rechtlichen Rahmens für Schieneninfrastrukturprojekte

Es besteht ein breiter Konsens, dass Schieneninfrastrukturprojekte beschleunigt umgesetzt werden sollten. Auch sind die Töpfe, um Investitionen tätigen zu können, gut gefüllt. Erfahrene  Projektverantwortliche fragen, wie das alles gelingen kann. Der Gesetzgeber ist vor diesem Hintergrund tätig geworden und bleibt gefordert, um dort, wo es möglich ist, Maßnahmen zur Erleichterung und Beschleunigung zu schaffen. Daher ist die Beschleunigung des Planungsrechts auch im vergangenen Jahr im Klimaschutzprogramm der Bundesregierung berücksichtigt worden.


Artikel als PDF laden

Durch die weitere Nutzung unseres Internetangebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen Hinweis schließen