Home > Themenwelten > Infrastruktur > Umweltschutz bei der Deutschen Bahn

Das ist grün.

Umweltschutz bei der Deutschen Bahn

Von neuen Lebensräumen für Insekten und Fledermäuse über Biber-Management bis hin zu plastikfreier Handseife in Zugtoiletten: Die Deutsche Bahn betreibt mit der Umweltmarke „Das ist grün.“ eine Reihe vielfältiger Umweltaktivitäten. So setzt sich das Unternehmen für Artenschutz und verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen ein und will Eingriffe in natürliche Lebensräume, wo sie für den Schienenverkehr erforderlich sind, schonend gestalten und kompensieren. Mitarbeiter der DB-Umweltkommunikation stellen im Folgenden eine Auswahl an Projekten und Maßnahmen vor.

 

Abo abschließen

Wählen Sie aus einem unserer Abo-Modelle.

Deine-Bahn-Abonnenten

Sie erhalten Zugriff ohne Zusatzkosten

Registrierte Abonnenten

Loggen Sie sich mit ihren Anmeldedaten ein.

Durch die weitere Nutzung unseres Internetangebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen Hinweis schließen