Home > Archiv > Deine Bahn 09/2012 > Herzstück einer sicheren Eisenbahn

Sicherheitsmanagementsystem

Herzstück einer sicheren Eisenbahn

Auf seinem 2.300 Kilometer langen Weg vom norwegischen Halden nach Verona durchquert ein Güterzug der TX Logistik AG (TXL) sechs Länder. Nicht nur der Transportweg – einer der längsten Umläufe im europäischen Schienenverkehr – sondern auch die Prozesse im Hintergrund müssen lückenlos sicher sein. Eisenbahnunternehmen sind verpflichtet, das nachzuweisen und mit einem entsprechenden Sicherheitsmanagementsystem zu arbeiten. Als eines der ersten Eisenbahnverkehrsunternehmen in Europa verfügt TXL über ein neues Sicherheitsmanagementsystem (SMS), das die im Jahr 2011 verschärften und standardisierten Bestimmungen für den grenzüberschreitenden europäischen Verkehr erfüllt. Dafür hat sich die Güterbahn aus Bad Honnef einen internen Standard gegeben, den sie in ihrem gesamten europäischen Streckennetz anwendet. Technisches Herzstück ist eine spezielle Software, die alle sicherheitsrelevanten Abläufe im Unternehmen und in der kompletten Wertschöpfungskette abbildet.

Abo abschließen

Wählen Sie aus einem unserer Abo-Modelle.

Deine-Bahn-Abonnenten

Sie erhalten Zugriff ohne Zusatzkosten

Registrierte Abonnenten

Loggen Sie sich mit ihren Anmeldedaten ein.