Home > Themenwelten > Verkehr > Masterplan Schienengüterverkehr: Chance für den Sektor nutzen

Verkehrspolitik

Masterplan Schienengüterverkehr: Chance für den Sektor nutzen

Die Ertüchtigung des Netzes für längere Güterzüge ist Teil der Sofortmaßnahmen für mehr Wettbewerbsfähigkeit – zwischen Padborg und Maschen ist im Pilotbetrieb bereits eine Zuglänge von 835 Metern möglich (Foto: DB AG/Christian Schmid)

Das Bundesverkehrsministerium hat im Sommer dieses Jahres den gemeinsam mit Verbänden, Verkehrsunternehmen und Bahnindustrie erarbeiteten Masterplan Schienengüterverkehr vorgestellt. Darin werden Sofortmaßnahmen und Handlungsfelder für die Zukunft benannt. Der Plan bietet die Chance für eine leistungsstarke und zukunftsfähige Schienenlogistik, wenn die Maßnahmen zügig umgesetzt werden.

Abo abschließen

Wählen Sie aus einem unserer Abo-Modelle.

Deine-Bahn-Abonnenten

Sie erhalten Zugriff ohne Zusatzkosten

Registrierte Abonnenten

Loggen Sie sich mit ihren Anmeldedaten ein.

Durch die weitere Nutzung unseres Internetangebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen Hinweis schließen