Home > Themenwelten > Verkehr > Mobilität in Deutschland – Verkehrswende erkennbar?

Studie zur Alltagsmobilität

Mobilität in Deutschland – Verkehrswende erkennbar?

Menschenmenge in Bewegung verwischen eine Straße in Frankfurt, Deutschland
Foto: Panthermedia – Madrabothair

Mobilität ist ein zentrales Thema für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie für jede und jeden Einzelnen. Soweit so klar, doch wie sieht die Alltags­mobilität der Bevölkerung in Deutschland aus? Zu diesem Thema wurde die Studie „Mobilität in Deutschland (MiD)“ im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur sowie einer Vielzahl regionaler Auftraggeber von infas durch­geführt. Die Zahlen belegen: Die Dominanz des Autos ist ungebrochen, eine Verlagerung in Richtung des Umweltverbunds ist nur in Ansätzen erkennbar.

Abo abschließen

Wählen Sie aus einem unserer Abo-Modelle.

Deine-Bahn-Abonnenten

Sie erhalten Zugriff ohne Zusatzkosten

Registrierte Abonnenten

Loggen Sie sich mit ihren Anmeldedaten ein.

Durch die weitere Nutzung unseres Internetangebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen Hinweis schließen