Home > Themenwelten > Fahrzeuge > Schlankes Team und schnelle Prozesse für Innovationen in der Fahrzeugtechnik

advanced TrainLab

Schlankes Team und schnelle Prozesse für Innovationen in der Fahrzeugtechnik

der versuchszug auf einer bewaldeten strecke
Foto: Florian Fraaß

Mit dem advanced TrainLab erforscht und erprobt die Deutsche Bahn neue Technologien im Bereich der Digitalisierung und Schienenfahrzeugtechnik. Der Startschuss des noch jungen Projekts erfolgte Ende November 2018 mit der Wiederinbetriebnahme eines aufgearbeiteten Triebwagens der Baureihe 605 (ICE TD). Dr. Tobias Fischer berichtet zusammen mit seiner Mitarbeiterin Chantal Radü über die Ziele und den aktuellen Stand des Projektes.

Abo abschließen

Wählen Sie aus einem unserer Abo-Modelle.

Deine-Bahn-Abonnenten

Sie erhalten Zugriff ohne Zusatzkosten

Registrierte Abonnenten

Loggen Sie sich mit ihren Anmeldedaten ein.

Durch die weitere Nutzung unseres Internetangebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen Hinweis schließen