Home > Themenwelten > Fahrzeuge > Übergreifender Ansatz zur Definition eisenbahnbetrieblicher Funktionen

Prozesslandschaft Bahnbetrieb

Übergreifender Ansatz zur Definition eisenbahnbetrieblicher Funktionen

Die Interoperabilität gehört zu den großen Herausforderungen im Eisenbahn­wesen. Diese anzunehmen, erfordert nicht nur eine technische Angleichung der technischen Standards von Fahrzeugen und Infrastruktur, sondern auch die Harmonisierung von Betriebsverfahren, Begriffen und deren Definitionen.

 

Abo abschließen

Wählen Sie aus einem unserer Abo-Modelle.

Deine-Bahn-Abonnenten

Sie erhalten Zugriff ohne Zusatzkosten

Registrierte Abonnenten

Loggen Sie sich mit ihren Anmeldedaten ein.

Durch die weitere Nutzung unseres Internetangebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen Hinweis schließen