Home > Themenwelten > Sicherheit > Weiterentwicklung der rechtlichen Vorgaben für den europäischen Eisenbahnverkehr

Sicherheitsmanagementsysteme

Weiterentwicklung der rechtlichen Vorgaben für den europäischen Eisenbahnverkehr

Die Herausgabe der Richtlinie (EU) 2016/798 vom 11. Mai 2016 – Richtlinie über die Eisenbahnsicherheit – hat unmittelbare Auswirkungen auf die Verordnungslandschaft zur Beantragung  von Sicherheitsbescheinigungen und -genehmigungen. Zwei Jahre nach der Veröffentlichung der neuen Sicherheitsrichtlinie wurden nunmehr die Anforderungen an  Sicherheitsmanagementsysteme in Form der Verordnungen (EU) Nr. 2018/762 (Verordnung über gemeinsame Sicherheitsmethoden bezüglich der Anforderungen an Sicherheitsmanagementsysteme) und Nr. 2018/763 (Verordnung über die praktischen Festlegungen für die Erteilung von einheitlichen Sicherheitsbescheinigungen an Eisenbahnunternehmen) neu geordnet  und formuliert.

Abo abschließen

Wählen Sie aus einem unserer Abo-Modelle.

Deine-Bahn-Abonnenten

Sie erhalten Zugriff ohne Zusatzkosten

Registrierte Abonnenten

Loggen Sie sich mit ihren Anmeldedaten ein.

Durch die weitere Nutzung unseres Internetangebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen Hinweis schließen