Merkliste aktualisiert
Home > Themenwelten > Fahrzeuge > Zweikraftlokomotive „Eurodual“: Rückkehr der 6-Achser

Schwerer Güterverkehr

Zweikraftlokomotive „Eurodual“: Rückkehr der 6-Achser

Zwei neue Eurodual der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser im Dezember 2023 auf den Gleisanlagen des Jade-Weser-Ports in Wilhelmshaven
Zwei neue Eurodual der Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser im Dezember 2023 auf den Gleisanlagen des Jade-Weser-Ports in Wilhelmshaven (Foto: Jürgen Hörstel)

Um im Güterverkehr mit längeren und schwereren Zügen wirtschaftlicher zu werden, benötigen Eisenbahnverkehrsunternehmen auch leistungsfähige Lokomotiven. Die weiterentwickelte und platzsparende Drehstromantriebstechnik ermöglicht nun „echte“ Zweikraftlokomotiven mit hohen Leistungen auch auf fahrdrahtlosen Strecken. Ein Beispiel dafür ist die sechsachsige Eurodual von Stadler Rail.

Abo abschließen

Wählen Sie aus einem unserer Abo-Modelle.

Deine-Bahn-Abonnenten

Sie erhalten Zugriff ohne Zusatzkosten

Registrierte Abonnenten

Loggen Sie sich mit ihren Anmeldedaten ein.