Home > Themenwelten > Verkehr > Umsetzung des Masterplans Schienengüterverkehr

Modernisierungsstrategie

Umsetzung des Masterplans Schienengüterverkehr

Güterzug von DB Systemtechnik auf Brücke
Foto: DB AG/Claus Weber

Im Sommer 2017 wurde der Masterplan Schienengüterverkehr als Gemeinschaftswerk des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und des Güterbahnsektors veröffentlicht. Damit wird eine deutliche Erhöhung des Marktanteils der Schiene am gesamten Güterverkehr bis zum Jahr 2030 anvisiert. Dies soll neben der marktgerechten Bereitstellung der erforderlichen Infrastrukturkapazitäten und einer dauerhaften Verbesserung der verkehrspolitischen Rahmenbedingungen vor allem mit einer durchgreifenden Modernisierung des Schienengüterverkehrs erreicht werden. Erste Umsetzungserfolge sind erkennbar, doch die Innovationsförderung wird ohne die in Aussicht gestellten Bundesmittel nur schleppend vorankommen.

Abo abschließen

Wählen Sie aus einem unserer Abo-Modelle.

Deine-Bahn-Abonnenten

Sie erhalten Zugriff ohne Zusatzkosten

Registrierte Abonnenten

Loggen Sie sich mit ihren Anmeldedaten ein.

Durch die weitere Nutzung unseres Internetangebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies und zum Umgang mit Ihren Daten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Diesen Hinweis schließen